§ 1 Präambel

  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Produkte, Dienstleistungen und Verträge von Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann, die mit unseren Kunden geschlossen werden.

  2. Davon abweichende Geschäftsbedingungen unserer Kunden entfalten uns gegenüber keine bindende Wirkung. Etwas anderes gilt nur dann, falls wir die Geschäftsbedingungen unserer Partner ausdrücklich und schriftlich anerkannt haben.

  3. Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen AGB.

  4. Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmen.

§ 2 Vertragsgegenstand

Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann bietet Simulatorflüge in einem Nachbau eines A320 Verkehrsflugzeug Cockpits sowie Geschenkgutscheine für diese an.

Die Simulatorflüge beinhalten eine Einweisung in den Simulator. Der Simulator ermöglicht eine realitätsnahe Nachbildung aller Flugphasen, das Trainieren von Verfahrensabläufen, Entscheidungsmodellen und Flugmanövern.

Das Programm wird entsprechend der Wünsche des Kunden gestaltet. Es besteht die Möglichkeit einen Streckenflug zwischen zwei Flughäfen, mehrere Starts- und Landungen an unterschiedliche Flughäfen oder andere Flugphasen darzustellen.

§ 3 Buchungsanfrage und Vertragsabschluss

  1. Der Kunde kann über das Kontaktformular auf der Internetseite www.flynorthbound.de eine unverbindliche Terminanfrage stellen. Anhand dieser erstellt Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann unter Berücksichtigung der verfügbaren Kontingente für den Kunden ein schriftliches Angebot mit Datum, Uhrzeit und Dauer des Simulatorfluges. Durch eine schriftliche oder mündliche Bestätigung dieses Angebots durch den Kunden kommt der Vertrag zustande.

  2. Für die Ausstellung eines Gutscheines kommt der Vertrag mit der schriftlichen Annahme durch die Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann und dem Versand des Gutscheines per Email oder Post zustande.

  3. Der Vertrag endet nach dem Ende des gebuchten Simulatorfluges oder bei schriftlicher oder mündlicher Stornierung entsprechend § 6 durch den Kunden oder durch Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann

§ 4 Leistungsbeschreibung und Preise

  1. Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind ausschließlich unsere Leistungsbeschreibungen in der Buchungsbestätigung verbindlich. Nebenabreden bedürfen für ihre Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Unwesentliche Änderungen oder Abweichungen von vereinbarten Dienstleistungen, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit dadurch der Gesamtzuschnitt der gebuchten Dienstleistung nicht beeinträchtigt wird.

  2. Alle Preise sind im Internet unter www.flynorthbound.de, als Auslage am Simulator und im Anhang 1 dieser AGB einsehbar. Wir behalten uns vor, unvorhersehbare Preisänderungen, die z.B. bedingt sind durch Erhöhung der Mehrwertsteuer bzw. Preiserhöhungen eines Leistungsträgers, an den Kunden weiterzugeben und den Preis entsprechend anzuheben, sofern zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und des Fluges mindestens vier Monate liegen. Dies gilt auch, wenn aufgrund der Rechtslage, z.B. im Rahmen der Harmonisierung der EU- Bestimmungen, bestimmte Leistungen mehrwertsteuerpflichtig werden.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

  1. Mit Antritt des Simulatorfluges verpflichtet sich der Kunde zur Bezahlung der Leistung entsprechend der veröffentlichten Preisliste. Der volle Betrag ist am Tag der Inanspruchnahme der Dienstleistung, jedoch spätestens am Ende des Simulatorfluges fällig.

  2. Die Zahlungsmodalitäten beschränken sich auf Barzahlung, Kartenzahlung und .

  3. Gutscheine werden bei direkter Zahlung in unseren Geschäftsräumen ausgestellt oder nach Absprache und bei Vorkassen Zahlung per Post zugesandt.

§ 6 Rücktritt und Stornierung

  1. Der Kunde kann bis einen Tag vor dem vereinbarten Termin durch eine schriftliche oder mündliche Mitteilung kostenfrei von dem Vertrag zurücktreten. Bei Absage am Tag des vereinbarten Termins oder bei unangekündigtem Fernbleiben des Kunden behält sich Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann das Recht vor 50% der gebuchten Leistung in Rechnung zu stellen.

  2. Es besteht, bei vorheriger Mitteilung, die Möglichkeit eine gebuchte Flugsimulator Stunde kostenfrei an eine andere Person zu übertragen.

  3. Gutscheine können zurückgetauscht oder übertragen werden. Bei Absage des vereinbarten Termins oder bei unangekündigtem Fernbleiben des Kunden verfallen ausgestellte Gutscheine komplett.

  4. Bei einer Absage durch Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann wird der Kunde frühestmöglich schriftlich und wenn möglich unter Angabe eines Alternativtermins informiert. Etwaige Vorauszahlungen werden dem Kunden in diesem Fall vollumfänglich erstattet. Ein Anspruch auf einen Ersatztermin seitens des Kunden besteht nicht. Weitere Kosten werden nicht übernommen.

  5. Sollte der gebuchte Simulatorflug aufgrund eines technischen Defekts des Simulators nicht oder nur teilweise möglich sein, erstattet Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann dem Kunden bereits gezahlte Beträge. Alternativ können diese als Guthaben für einen Ersatztermin verwendet werden. Weitere Kosten werden nicht übernommen.

  6. Wird der gebuchte Simulatorflug infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (z.B. durch Krieg, innere Unruhen, Naturkatastrophen etc.) in konkreter Weise und in nicht unerheblichem Umfang erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können sowohl der Kunde wie auch die Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann den Vertrag kündigen. Für diesen Fall erstattet die Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann den bereits eingezahlten Preis zurück, kann jedoch für die bereits erbrachten Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. Weitere Kosten werden nicht übernommen.

§ 7 Pflichten

Die Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann steht im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns ein:

  •    für die gewissenhafte Dienstleistungsvorbereitung;

  •    für die Auswahl der Leistungsträger;

  •    für die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung;

  •    für die ordentliche Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung unter

       Berücksichtigung der landesüblichen Verhältnisse.

§ 8 Haftung

  1. Für Schäden, die an anderen Rechtsgütern als dem Leben, Körper oder Gesundheit entstehen ist die Haftung ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann, eines von deren gesetzlichen Vertreters oder eines von deren Erfüllungsgehilfen beruhen und das Verhalten auch keine Verletzung von für den Vertragszweck wesentlichen Nebenpflichten ist. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

§ 9 Widerrufsrecht

  1. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Ein Muster für einen Widerruf ist zu finden unter: https://www.gesetze-im-internet.de/bgbeg/art_248anlage_2.html.

  2. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Gregor Diekmann, Stakendorfer Tor 16, 24217 Schönberg, info@flynorthbound.de

  3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für die Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann mit deren Empfang.

  4. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vollständig erfüllt ist, bevor der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

§ 10 Gültigkeit der Gutscheine

       Die Gültigkeit der Gutscheine ist auf zwei Jahre nach Bestelldatum beschränkt.

§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand

  1. Erfüllungsort ist Stakendorfer Tor 16, 24217 Schönberg

  2. Als Gerichtsstand wird Kiel vereinbart. Alternativ steht der Northbound Flugsimulation Gregor Diekmann das Recht zu, als Gerichtsstand den Sitz des Kunden zu wählen.

  3. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 12 Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne der Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die Bestimmungen im Übrigen unberührt.

  2. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Dies gilt auch für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

  3. Die Vertragssprache ist deutsch.

Anlage 1

 Flugzeit          Preis

30 Minuten          59€

60 Minuten          89€

90 Minuten        129€

120 Minuten      169€

Stand 01.01.2018

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Alle Preise richten sich nach der Nutzungsdauer des Simulators exklusive der Einweisung und sind unabhängig von der Anzahl der Nutzer. 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon